Loschwitzer Kirche 01 April 2012

/ April 1, 2012/ Vierzeiler/ 0Kommentare

Zum dritte mal in diesen Hallen
Konnt unser Chor mit viel Gefallen
So frische Frühlingslieder bieten
Mit Frühlingsliebe, Frühlingsglaube
Und einen Blümlein auserlesen
Konnt hier der Frühling recht genesen
Bei wunderbaren Sonnenschein
Flog dann ein klein Waldvögelein
der Liebsten vor die Tür.
Und draußen sproß und grünt die Flur
In Blüte steht voll die Natur,
die Wetterfrösche froh vermelden
solch einen April hat man ganz selten
der heißeste dreißigste April,
seitdem man´s Wetter melden will.
Die Hörer in dem Kirchenrund
Genossen diesen Klangeskund
Aus unseren Füllhorn schöner Lieder,
der sich ergoss auf sie hernieder
In dieser schönen Sangesstund.
Der Meister war mit uns zu frieden,
was können wir ihn Besseres bieten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*