Chorreste 2012

/ März 4, 2012/ Vierzeiler/ 0Kommentare

Gesanglich stieg man wuchtig ein,
ins neue zwölfer Jahr hinein
der Steuermann, der musst es sein,
nach anfänglichen Stolpereien
klang Wagner bald gesanglich rein.
Der Krimitango aktiviert der’s Repertuar
nun wieder ziert.
Der Lebenslauf treibt flott dahin,
Entschleunigung ist hier nicht drin
Ein Zwischenstopp ist nicht zu haben
Nur am Erfolg kann man sich laben
Für die  Tenöre welch ein Glück
Ein neuer Zugang macht sie fit
Die  Bässe leider
reduziert, weil ein Privatmalheur passiert.
Der Höhepunkt die Vorstandswahl
Der Vorstand wurde voll verjüngt,
die Rentner wurden ausgedünnt,
sie sind wenn nötig doch zur Hand
als Stütze hier im Chorverband
Die Karin führt den Chor nun an
Und steht als Vorstand ihren Mann.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*